HomeHighlights   Geschichte - LeitungAuftritte - Daten für Mitglieder - Interesse am Mitmachen? - Kontakt
1999 konnte der Singkreis Brunnen seit 100-jähriges Bestehen feiern. 1899 wurde er unter dem Namen Cäcilienverein Ingenbohl-Brunnen im Zusammenhang mit der "Cäcilianischen Reform" gegründet.

Jubiläumsschrift 1999 (download 2.8 MB)

Neben seiner vornehmsten Pflicht, sich als Kirchenchor in der Pfarrei zu betätigen, pflegte der Verein von Beginn weg das weltliche Lied und war bestrebt, durch sein Mitwirken an weltlichen Anlässen und Veranstaltungen das musikalische Leben in der Gemeinde zu fördern.

In der über 40-jährigen "Aera Roman Albrecht" unterzog sich der Chor einer gründlichen Schulung durch anspruchsvolle a-cappella-Werke von Monteverdi bis in die gemässigte Moderne (Kodaly, Distler) und wagte sich auch an das Studium und die Aufführung grosser Werke mit Orchester und namhaften Solisten. Im Chor sind rund 50 aktive Sängerinnen und Sänger. Manche Werke können wegen ihres Umfanges nicht in den Gottesdienst integriert werden. Dass solche Werke regelmässig auch in unserer Region mit vorwiegend eigenen Kräften konzertant aufgeführt werden konnten, ist im wesentlichen Roman Albrecht zu verdanken, der über die dafür erforderlichen musikalischen , pädagogischen und künstlerischen Fähigkeiten verfügt und sich darüber hinaus nie zu schade war, seine Arbeitskraft auch ins Organisatorische zu investieren.

Es ist im wesentlichen auch das Verdienst von Roman Albrecht, dass der Singkreis Brunnen an schweizerischem, ja gar europäischem Chorschaffen aktiv teilhaben konnte und noch kann. Höhepunkte bildeten für einige Mitglieder des Chores auch die alle drei Jahre unter dem Namen Europa Cantat durchgeführten Zusammenkünfte von Chören sowie einzelnen Sängerinnen und Sängern aus Europa und der ganzen Welt. So bleiben die Europa Cantats in Autun, Namur, Luzern, Strasbourg, Pecs und Herning in bester Erinnerung.

Stefan Albrecht trat sein Amt als hauptverantwortlicher Kirchenmusiker anfangs 1996 an und zeigt seither in eindrücklicher Manier, dass er die Arbeit seines Vaters nicht nur fortführen, sondern mit der ihm eigenen Musikalität neu auszurichten versteht. Stefan Albrecht ist auch als Dirigent für das Orchester Brunnen tätig. Dadurch besteht eine sehr gute Zusammenarbeit zwischen den beiden Vereinen mit gemeinsamen Auftritten.

Die musikalischen Leiter des Cäcilienvereins Ingenbohl-Brunnen, später Singkreis Brunnen:

1899 - 1927 Josef Büecheler
1927 - 1946 Josef Ernst Marti
1946 - 1952 Richard Voegeli
1952 - 1995 Roman Albrecht
seit 1996 Stefan Albrecht



Singkreis Brunnen - Präsidentin Doris Bösch - Klosterstrasse 7 - 6440 Brunnen - Telefon 041 820 43 10 - email